Über uns

Hinter jedem Verein steht eine Geschichte. Unsere war bisher alles andere als gewöhnlich. Durch eine schreckliche Nachricht, die 2019 Würzburg erschütterte, kam der Gedanke und der Wunsch auf, diesen Verein zu gründen.

Danke an die Mainpost für die Richtigstellung! 
Wir wurden am Wochenende mit haltlosen Vorwürfen einer Partei konfrontiert. Mehr dazu- auf untenstehenden Button 

 

Wir bedanken uns  bei bisher über 1.300 einzelnen Spenderinnen und Spendern. Wir sind überwältigt von Ihrer Spendenbereitschaft. Ein ❤️liches Dankeschön!
„Würzburg zeigt ❤️“ versichert, dass wir die Zweckgebundenheit der uns bisher zugegangenen und noch hinzukommenden Spenden erfüllen werden. Gerne kommen wir mit Ihnen persönlich ins Gespräch und beantworten Ihre Fragen, um Missverständnisse auszuschließen. Ihre finanzielle Unterstützung kommt - wie im Spendenaufruf veröffentlicht – schnellstmöglich den Opfern und Hinterbliebenen zugute.
Wir arbeiten mit Beratungs- und Fachdienststellen der Behörden zusammen. Wir übernehmen gemäß unserer Satzung und unseres Spendenaufrufs kurzfristig auch Vorausleistungen wie beispielsweise Kosten für eine Therapie zur Traumabewältigung. Falls Sie auf Ihrer Überweisung im Verwendungszweck für ein bestimmtes Opfer spenden, werden wir dies beachten und erfüllen.
Würzburg zeigt ❤️ !